Datenschutz

Im Rahmen dieser Datenschutzerklärung informiert Sie Deutsche Börse AG (im Folgenden 'Wir' oder 'Uns') darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Ihre personenbezogenen Daten sind Informationen, die Sie betreffen (nachfolgend 'personenbezogene Daten'), wie Name oder Kontaktdaten.
Wir achten besonders auf die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß der Datenschutz-Grundverordnung EU 2016/679 ('DS-GVO') und den geltenden nationalen Datenschutzgesetzen.


1. Verantwortlicher


1.1 Unsere Identität und Kontaktdaten

Wir sind:
Deutsche Börse AG
Capital Markets Academy
60485 Frankfurt am Main
Tel.: +49-(0) 69-2 11-1 37 67
E-Mail: academy@deutsche-boerse.com

1.2 Kontaktdaten Unseres Datenschutzbeauftragten

Unser*e Datenschutzbeauftragte*r ist:
Datenschutzbeauftragte*r der Gruppe Deutsche Börse
Deutsche Börse AG
60485 Frankfurt am Main

E-Mail: dataprotection@deutsche-boerse.com

2 Zweck, Kategorien personenbezogener Daten, Rechtsgrundlagen und Aufbewahrung


2.1 Unsere Datenverarbeitungen

Wir verarbeiten die folgenden Kategorien Ihrer personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke mit der folgenden Rechtsgrundlage und Aufbewahrungsfrist:


2.1.1   Allgemeine Kontaktaufnahme per E-Mail, Chat, Post oder Telefon:

Wir erfassen Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie uns diese über unsere Kontaktformulare zur Verfügung stellen oder direkt mit uns in Kontakt treten. Dann verarbeiten wir die Informationen, die Sie uns im Rahmen der Kontaktaufnahme zur Verfügung gestellt haben. Hierzu gehören insbesondere Namen und übermittelte Kontaktdaten (Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse), Datum und Anlass für die Kontaktaufnahme. Die personenbezogenen Daten, die wir sammeln, werden nur zur Beantwortung und Erfüllung Ihrer speziellen Anfragen verwendet. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. (f) der DSGVO, der die Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke unseres berechtigten Interesses an der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage erlaubt. Ihre personenbezogenen Daten, die in dieser Hinsicht verarbeitet werden, werden von uns gespeichert, solange dies erforderlich ist, um unsere Beziehung (Kommunikation) mit Ihnen durchzuführen und dies gemäß den geltenden gesetzlichen Aufbewahrungsvorschriften erforderlich ist.

2.1.2    Sales, Marketing und Einladungen

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten (Vor- und Nachname, Adresse, Firma, Telefonnummer, E-Mail-Adresse), um Ihnen Informationen über unsere Dienstleistungen, Partner, Werbeaktionen und Veranstaltungen zu senden, von denen wir glauben, dass sie Sie interessieren könnten. Wir können Sie aufgrund unserer berechtigten Interessen gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO per E-Mail kontaktieren, wenn wir eine direkte Geschäftsbeziehung mit Ihnen oder mit dem Unternehmen haben, für das Sie arbeiten, und wenn Sie dem nicht widersprochen haben. Wir können Sie auch per E-Mail auf der Grundlage einer Einwilligung gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. a DSGVO kontaktieren, wenn Sie uns Ihre Erlaubnis erteilt haben. Wir können Sie telefonisch kontaktieren, wenn Sie Ihre Einwilligung erteilt haben (Artikel 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) oder aufgrund einer angenommenen Einwilligung unter der Bedingung, dass Sie den Anruf begrüßen. Wir können Sie aufgrund unserer berechtigten Interessen gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO per Brief kontaktieren, solange Sie dem nicht widersprochen haben. In diesen Fällen besteht unser berechtigtes Interesse darin, Geschäftspartner oder potenzielle Kunden über unsere Dienstleistungen und Produkte zu informieren, die für Sie von Interesse sein könnten und darin, unser bestehendes oder zukünftiges Geschäft zu unterstützen. Ihre diesbezüglich verarbeiteten personenbezogenen Daten werden von uns so lange gespeichert, wie dies für die Durchführung unserer Beziehung (Kommunikation) mit Ihnen und in Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen Aufbewahrungspflichten erforderlich ist.

2.1.3    Newsletter

Die Capital Markets Academy bietet Produkt Newsletter an, um sich regelmäßig über laufende Initiativen sowie anstehende Projekte und jegliche zukünftige Updates oder Neuigkeiten zu Produkten und Veranstaltungen zu informieren. Auf unserer Webseite können Sie sich unter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse für die Kategorien, die Sie abonnieren möchten, anmelden. Nach der Eingabe Ihrer Daten erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie ihre Registrierung bestätigen können, um den Newsletter zu aktivieren. Sie können diesen Service in jedem Newsletter abbestellen und Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die maßgebliche Rechtsgrundlage Ihre Einwilligung gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. a in Verbindung mit Artikel 7 DS-GVO.

2.1.4    Gewinnspiele

Personenbezogene Daten des Teilnehmers, die im Zusammenhang mit Gewinnspielen erhoben werden, werden ausschließlich für die Durchführung des Gewinnspiels, d.h. für die Ermittlung der Gewinner und Zustellung der Gewinne, verwendet und danach gelöscht. Eine darüberhinausgehende Verwendung der Daten erfolgt nur, soweit der Teilnehmer einwilligt. Die erforderlichen personenbezogenen Daten ergeben sich aus den Eingabefeldern. Pflichtfelder sind mit einem Stern markiert, alle weiteren Felder sind freiwillige Angaben. In Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die maßgebliche Rechtsgrundlage Ihre Einwilligung gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. a in Verbindung mit Artikel 7 DS-GVO.

2.1.5    Veranstaltungen, Online Veranstaltungen und Prüfungen

Wenn Sie an unseren Veranstaltungen teilnehmen, erheben wir Ihre Teilnehmerdaten (z. B. Name, Kontaktdaten, E-Mail-Adresse, Rechnungsdaten) für die Organisation und Durchführung der jeweiligen Veranstaltung oder aus demselben Grund, wenn wir Ihre Teilnehmerdaten von unseren Kooperationspartnern erhalten (z.B. Universitäten oder ihrem Arbeitgeber). Zur Durchführung und Organisation der Veranstaltung können Ihre Daten auch an andere an der Veranstaltung beteiligte Parteien weitergegeben werden, wenn dies erforderlich ist (z. B. zur Zugangskontrolle). Im Falle der Teilnahme an einer Händlerprüfung wird das Ergebnis der Prüfung an die Member Section der Deutsche Börse AG zur weiteren Bearbeitung Ihrer Händlerzulassung übermittelt. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. (b) der DS-GVO, der die Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Vertragserfüllung gestattet. Ihre diesbezüglich verarbeiteten personenbezogenen Daten werden von uns so lange gespeichert, wie dies für die Durchführung unserer Beziehung (Teilnahme an der Veranstaltung) mit Ihnen und in Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen Aufbewahrungspflichten erforderlich ist.

2.1.6    Prüfung “Qualifizierter Aufsichtsrat” oder “Fachaufsichtsrat Financial Expert”

Wenn Sie sich für die Teilnahme an einer der oben genannten Prüfungen bewerben, verarbeiten wir Ihre Teilnehmerdaten (Name, Kontaktdaten, E-Mail-Adresse, Führungszeugnis, Auszug aus Gewerbezentralregister, Rechnungsdaten) für den Zulassungsprozess sowie für die Organisation und Durchführung der jeweiligen Prüfung. Zur Durchführung und Organisation der Veranstaltung können Ihre Daten auch an andere an der Veranstaltung beteiligte Parteien weitergegeben werden, wenn dies erforderlich ist (z. B. mit dem Zulassungsausschuss). Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. (b) der DS-GVO, der die Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Vertragserfüllung gestattet und Art. 6 Abs. 1 lit. (f) der DSGVO, der die Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke unseres berechtigten Interesses an der Zulassung von nur qualifizierten und vertrauenswürdigen Teilnehmen zur Prüfung. Ihre diesbezüglich verarbeiteten personenbezogenen Daten werden von uns so lange gespeichert, wie dies für die Durchführung unserer Beziehung (Bewerbung und Teilnahme an der Prüfung) mit Ihnen und in Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen Aufbewahrungspflichten erforderlich ist.

2.1.7    Nutzung unserer Webseiten

Wenn Sie unsere Website und Online-Plattform verwenden, werden wir automatisch Informationen über den Browser protokollieren, der für den Zugriff auf die Website verwendet wird, beispielsweise Ihre IP-Adresse, Sitzungsdauer, die von dieser Adresse aufgerufenen Seiten und die Website, von der aus Sie die Website besuchen Der Computer ist so eingestellt, dass er diese Art der Sammlung zulässt. Möglicherweise erfassen wir auch gerätespezifische Informationen, wie z. B. Ihr Hardwaremodell und Ihr Betriebssystem. Wir verwenden diese Informationen, um Fehlverhalten und Straftaten zu erkennen und zu verhindern und Ermittlungen im Zusammenhang mit unsachgemäßem Verhalten durchzuführen. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu diesen Zwecken ist Art. 6 Abs. 1 lit. (c) der DSGVO bei der Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtung, technische und organisatorische Maßnahmen zur Sicherstellung einer sicheren Datenverarbeitung gemäß Artikel 32 der DSGVO und Artikel 6 Abs. 1. lit. (f) der DSGVO, um unsere berechtigten Interessen an der Datenverarbeitung für die Netzwerk- und Informationsschutzsicherheit zu verfolgen. Nach einem Zeitraum von 30 Tagen werden die oben genannten Daten gelöscht. Soweit Daten länger verarbeitet werden, werden wir die Daten anonymisieren oder löschen, sobald ihre Speicherung den jeweiligen Zwecken nicht mehr dient.

2.2 Müssen Sie Uns Ihre personenbezogenen Daten mitteilen?

Die Mitteilung Ihrer personenbezogenen Daten ist notwendig, um auf die geschützten Bereiche unserer Website zuzugreifen, die auf Mitglieder unserer Kundengruppen beschränkt sind, um direkten Kontakt mit uns aufzunehmen, einen Newsletter zu erhalten oder an einem Seminar, Online-Training, Zertifikatslehrgang oder einer Prüfung teilzunehmen und eine entsprechenden Bescheinigungen (z.B. Zertifikat oder Teilnahmebescheinigung) zu erhalten. Dies bedeutet, dass Sie verpflichtet sind, uns Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen eines Nutzerregistrierungsprozesses zur Verfügung zu stellen, wenn Sie diese Optionen nutzen. Solche personenbezogenen Daten bleiben jederzeit unter Ihrer Kontrolle; über die Funktion 'Mein Profil', insofern Sie sich als Nutzer auf der Webseite registriert haben. Ihr Benutzerkonto kann jederzeit von Ihnen, eingesehen oder geändert werden.
Die Folgen, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen, sind, dass Ihnen gegebenenfalls der jeweilige Service nicht mehr angeboten werden kann.

2.3 Treffen wir automatisierte Entscheidungen über Sie?

Abgesehen von der automatischen Verarbeitung, einschließlich der Profilerstellung, treffen wir keine automatisierten Entscheidungen, die für Sie rechtliche Auswirkungen oder ähnliche Auswirkungen haben.

3 Weitergabe von personenbezogenen Daten

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben, außer eine solche Weitergabe ist gesetzlich erlaubt oder Sie haben der Weitergabe ausdrücklich zugestimmt.

Um unsere vertraglichen Leistungen zu erbringen, bedienen wir uns ausgewählter Dienstleister (Auftragsverarbeiter) und Erfüllungsgehilfen der im Folgenden genannten Kategorien, die im jeweils erforderlichen Umfang Zugriff auf Ihre Daten erhalten können und diese für die Erfüllung der von uns erteilten Aufträge verwenden.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Behörden weitergeben, wenn dies nach dem anwendbaren Recht (z. B. Börsengesetz oder Wertpapierhandelsgesetz) erforderlich ist. Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten ist auch dann erlaubt, wenn der Verdacht auf eine Straftat oder den Missbrauch der auf unserer Website angebotenen Dienste besteht. In diesem Fall sind wir berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten an die Strafverfolgungsbehörde zu übermitteln.

Ansonsten werden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich in unserer Datenbank und auf unseren Servern oder auf denen unserer beauftragten Auftragsdatenverarbeiter gespeichert. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur dann an andere, wie Kooperationspartner oder Werbepartner für ihre eigenen Zwecke weiter, wenn Sie der Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten ausdrücklich und freiwillig zugestimmt haben. In diesem Fall erbeten wir Ihre Einwilligung getrennt von dieser Datenschutzerklärung.

Unter diesen Voraussetzungen können Empfänger Ihrer Daten z.B. sein:

  • öffentliche Stellen und Institutionen bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung (z. B. Finanzbehörden),
  • andere Unternehmen und Dienstleister (Auftragsverarbeiter) / Erfüllungsgehilfen in den Bereichen:
  • Druckdienstleister
  • Abrechnungsdienstleister
  • Geldinstitute
  • Inkassodienstleister
  • Unternehmensberatungen sowie Wirtschafts- und Steuerprüfungsunternehmen
  • an der Veranstaltungsdurchführung beteiligte Stellen, z.B. Referent*innen
  • kooperierende Universitäten und andere Weiterbildungseinrichtungen

4. Cookies

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, werden Informationen auf Ihrem Endgerät in Form eines "Cookies" gespeichert. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unseren Websites über Ihren Browser speichern.

Cookies ermöglichen es uns beispielsweise, eine Website an Ihre Interessen anzupassen oder Ihr Passwort zu speichern, damit Sie es nicht jedes Mal neu eingeben müssen. Grundsätzlich sammeln wir niemals personenbezogene Daten über Cookies, es sei denn, Sie haben uns ausdrücklich Ihre Erlaubnis erteilt.

Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihr Endgerät erkennen, konfigurieren Sie Ihren Internetbrowser so, dass er alle Cookies von Ihrem Gerät löscht, alle Cookies blockiert oder eine Warnung erhält, bevor ein Cookie gespeichert wird. Nachfolgend finden Sie eine kurze Anleitung dazu.

Bitte beachten Sie, dass bestimmte Funktionen unserer Website ohne Cookies möglicherweise nicht mehr oder nicht richtig funktionieren.

a. Arten von Cookies

Cookies können je nach Funktion und Verwendungszweck vier Kategorien zugeordnet werden: absolut notwendige Cookies, Leistungs-Cookies, Funktions-Cookies und Cookies für Marketingzwecke.

i. Absolut notwendige Cookies
Werden benötigt, damit Sie auf der Webseite navigieren und die Basisfunktionen der Webseite bedienen können wie zum Beispiel die Vergabe von anonymen Session IDs zur Bündelung mehrerer zusammengehöriger Abfragen an einen Server.

ii. Leistungs-Cookies
Sammeln Informationen über die Nutzung unserer Websites, einschließlich der verwendeten Internetbrowser und Betriebssysteme, des Domainnamens der zuvor besuchten Website, der Anzahl der Besuche, der durchschnittlichen Besuchsdauer und der aufgerufenen Seiten.
Diese Cookies speichern keine Informationen, die eine persönliche Identifizierung des Nutzers ermöglichen würden. Die mit Hilfe dieser Cookies gesammelten Informationen werden aggregiert und sind daher anonym. Leistungscookies dienen dazu, die Benutzerfreundlichkeit einer Website zu verbessern und somit die Benutzererfahrung zu verbessern. Sie können die Verwendung solcher Cookies durch Erstellen eines Ausschluss-Cookies blockieren (siehe „Verwalten von Cookies“ weiter unten).

iii. Funktionelle Cookies
Ermöglichen einer Website, Informationen zu speichern, die der Benutzer bereits eingegeben hat (z. B. Benutzer-ID, Sprachauswahl oder Standort des Benutzers), um dem Benutzer verbesserte, personalisierte Funktionen anzubieten. Funktionale Cookies werden auch verwendet, um angeforderte Funktionen, wie z. B. das Abspielen von Videos, zu aktivieren und die Entscheidung des Benutzers zu treffen, eine bestimmte Funktion (z. B. Webanalyse) zu blockieren oder zu deaktivieren („Opt-Out-Cookies“).

iv. Cookies für Marketingzwecke
Werden verwendet, um den Nutzern je nach ihren spezifischen Interessen relevantere Inhalte anzubieten. Sie werden auch verwendet, um die Anzeigehäufigkeit einer Anzeige zu begrenzen und die Wirksamkeit von Werbekampagnen zu messen und zu steuern. Sie registrieren, ob Benutzer eine Website besucht haben oder nicht und welche Inhalte verwendet wurden. Diese Informationen können möglicherweise auch an Dritte weitergegeben werden, beispielsweise an Werbetreibende. Diese Cookies sind häufig mit den Funktionen von Websites Dritter verknüpft. Sie können die Verwendung solcher Cookies durch das Erstellen eines Opt-Out-Cookies blockieren (siehe "Cookies verwalten" unten).


b. Cookies auf unserer Website und auf unserer Online-Plattform 



Cookie Name

KategorieBeschreibung
Dauer der Speicherung

Sxcookieagreement

Absolut notwendige Cookies

Dieses Cookie speichert die Entscheidung des Nutzers über die Verwendung von Cookies, Einverstanden (Ja) oder nicht Einverstanden (Nein).

1 Jahr

<session id> cookie

Absolut notwendige Cookies

Dieses Cookie wird gesetzt, um den Login auf der Homepage zu ermöglichen. Dies ist Voraussetzung für das Buchen von Seminaren oder Online-Trainings über die Homepage.


Aktuelle Session

sid_key:oxid



Absolut notwendige Cookies

Dieses Cookie wird gesetzt, um den Login auf der Homepage zu ermöglichen. Dies ist Voraussetzung für das Buchen von Seminaren oder Online-Trainings über die Homepage.

Aktuelle Session

LMS_SSO

Funktionelle Cookies

Dieses Cookie wird gesetzt, um den Login zum Lern Management System (LMS) zu ermöglichen und Online Trainings zu nutzen.

1 Monat

PHPSESSID

Funktionelle Cookies

Dieses Cookie wird gesetzt, um den Login zum Lern Management System (LMS) zu ermöglichen und Online Trainings zu nutzen.

Aktuelle Session

Leistungs-Cookies




_pk_hsr

InnoCraft Ltd

Dies ist ein Cookie von Matomo Analytics, welches die Heatmap Funktionalität der Seite steuert.

Session
_pk_id

InnoCraft Ltd

Dies ist ein Cookie von Matomo Analytics, welches einen wiederkehrenden Nutzer von einem neuen Nutzer unterscheiden kann.

1 Jahr
_pk_ses

InnoCraft Ltd

Dies ist ein Cookie von Matomo Analytics, welches eine Session von einem Nutzer kennzeichnet.

Session


c. Cookies verwalten:

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, indem Sie auf den Link "Cookie Manager" klicken. Sie können dann auf die Button auf "Ja" oder "Nein" und dann auf "Speichern“ klicken. Möglicherweise müssen Sie Ihre Seite aktualisieren, damit Ihre Einstellungen wirksam werden. Bitte beachten Sie: Wenn Sie unsere Website mit einem mobilen Endgerät verwenden, werden nicht notwendigerweise alle genannten Cookies verwendet.

d. Cookies verwalten:

Im Folgenden haben wir Links zusammengestellt, unter denen Sie detaillierte Informationen zur Deaktivierung von Cookies in gängigen Browsern finden:

Mozilla Firefox
Google Chrome
Internet Explorer
Safari

5 Verwendung von Matomo

Mit Ihrer Einwilligung verwenden wir Matomo, um Ihren Besuch auf unseren Webseiten/Diensten zu analysieren. Matomo ist ein Open-Source-Tool zur Webanalyse. Hierbei werden Ihre Daten nicht an Server außerhalb unserer Kontrolle übermittelt.
Mit dieser Analyse wollen wir die Qualität auf unseren Webseiten/Diensten verbessern und eine nutzerfreundliche Gestaltung sicherstellen.
Matomo verwendet auch Cookies, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden und uns keine Informationen zu Ihrer Identität geben.

Sofern Sie der Analyse über Matomo freiwillig zustimmen, werden folgende Daten verarbeitet:

(1) 2 Oktetten der IP-Adresse des aufrufenden Geräts des Nutzers.
(2) Die aufgerufene Webseite
(3) Die Webseite, von der der Nutzer auf die aufgerufene Webseite gelangt ist (Referrer)
(4) Die Unterseiten, die von der aufgerufenen Website aus aufgerufen werden
(5) Die auf der Website verbrachte Zeit
(6) Die Häufigkeit, mit der die Webseite aufgerufen wird
(7) Klicks und Downloads innerhalb der Seite

Die Software läuft ausschließlich auf unseren Servern, die auch der Speicherort für Ihre personenbezogenen Daten sind. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, wie im Abschnitt Cookies dieser Datenschutzerklärung beschrieben.

6 Youtube

Die Online-Plattform setzt eingebundene Videos von YouTube ein, ein Service der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Sobald Sie eine mit einem eingebetteten Video ausgestattete Seite unseres Internetauftritts aufrufen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube aufgebaut und diesen mitgeteilt, auf welcher Website Sie sich aktuell befinden. Daneben kann es zu einer Verbindungsaufnahme mit dem Google DoubleClick Netzwerk kommen. Wenn Sie das Video starten, könnte dies weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

7 Ihre Rechte

Nach den geltenden Datenschutzgesetzen haben Sie das Recht

  • Zugang, Berichtigung und / oder Löschung Ihrer persönlichen Daten zu verlangen;
  • Einschränkung oder Einspruch gegen die Verarbeitung erheben;
  • uns mitzuteilen, dass Sie keine Marketinginformationen erhalten möchten;
  • (unter bestimmten Umständen) zu verlangen, dass bestimmte Ihrer personen-bezogenen Daten an Sie oder eine dritte Partei übertragen werden.

Soweit unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie auch das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen, ohne die Rechtmäßigkeit unserer Verarbeitung aufgrund Ihrer Einwilligung vor deren Widerruf zu beeinträchtigen.

Um Ihre Rechte auszuüben, können Sie uns wie in Abschnitt 1.1 oben beschrieben kontaktieren. Sie können auch eine Beschwerde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei einer Datenschutzbehörde einreichen.