Zertifikatslehrgang

Zertifizierter Datenmanager Banking und Finance

Daten sind das neue Öl! Der Lehrgang "Zertifizierten Datenmanager Banking und Finance" deckt die vielfältigen Aspekte des Datenmanagements ab – von der Identifizierung und Strukturierung von Daten über das Erstellen von Strategien bis hin zu den Anforderungen des Datenschutzes und der Stakeholder-Kommunikation. Daten sind eine der zentralen Grundlagen der heutigen Informationsgesellschaft. Das gilt besonders für den Finanzsektor. Die Referenten des Lehrgangs verfügen über langjährige Erfahrungen im Bereich Datenmanagement, speziell in der Beratung von Großunternehmen und Finanzinstituten. So können sie nicht nur die theoretischen Grundlagen vermitteln, sondern garantieren auch einen starken Praxisbezug.

Agenda

Informationsgesellschaft und Datenmanagement
  • Einführung in die Informationsgesellschaft
  • Überblick über die wichtigsten Herausforderungen im Datenmanagement
  • Ausblick: Was erwartet uns in der Zukunft?
Relationale Datenbanken und Big Data
  • Grundlagen des Datenmanagements
  • Aufbau von Datenbanken
  • Strukturierung von Daten mit aktuellen Anwendungen im Bankwesen
  • Spark, SQL
  • Praktische Anwendung
Ontologie, Methoden und Instrumente der Inhaltserschließung
  • Semantik, Bedeutungsproblem und semantische Phänomene
  • Aktuelle Anwendungen im Bankwesen
  • Zukünftige Anwendungsgebiete
Technologie und Informationssysteme
  • Populäre Technologien
  • Moderne Informationssysteme
  • Nutzungs- und Extraktionsstrategien zur Informationsgewinnung
  • Praktische Anwendung
Knowledge Data Preparation, Data Discovery
  • Grundlagen, Definitionen
  • Methoden für automatisierte und statistische Datenanalysen und -Auswertungen
  • Strategien zum Auffinden von unbekannten Strukturen, Mustern und Zusammenhängen
  • Case Study Datenmanagement I
Data Mining
  • Methoden, Algorithmen und Werkzeuge für Workflow-Modellierung
  • Data Mining-Prozessabläufe mit praktischer Anwendung im Bankenwesen
  • Exkurs: Mathematische und technische Methoden
  • Case Study Datenmanagement II
Digital Rights Management und Datenschutz
  • Einführung in das Digital Rights Management
  • Datenschutz und DSGVO
  • Bankenspezifische Vorschriften
Kommunikation
  • Grundlagen der Kommunikation
  • Führen von Experten-Interviews zur Wissensgenerierung
  • Konfliktkommunikation
  • Verhandlungsgrundlagen

Ziele

Im fünftägigen Lehrgang werden die Teilnehmer mit den wichtigsten Definitionen vertraut gemacht, erkennen typische Anwendungsgebiete und wenden zentrale Methoden des Datenmanagements im Bankwesen an. Das täglich Erlernte wird in praktischen Übungen verfestigt. Mit Abschluss des Lehrgangs sind sie in der Lage, Datenmanagementaufgaben in der Praxis zu erkennen, zu bewerten und entsprechende Lösungen zu erarbeiten.

Zielgruppe

Der Zertifikatslehrgang eignet sich für Mitarbeiter und angehende Führungskräfte aus der Finanzbranche, die ein umfassendes Verständnis für das Thema Datenmanagement erwerben wollen. Auch Praktiker aus dem Datenumfeld können bereits vorhandenes Wissen auffrischen und mit einem Zertifikat bestätigen lassen.

Voraussetzungen

Ein grundlegendes Verständnis für die Verarbeitung von Daten und Informationen ist empfehlenswert, ist jedoch keine Voraussetzung.

Prüfung

Die Prüfung umfasst 125 Multiple Choice-Fragen und wird am Computer abgenommen. Die Teilnehmer haben 2,5 Stunden Zeit zur Bearbeitung. Detaillierte Informationen zur Prüfung sind in der Prüfungsordnung enthalten, die Sie auf unserer Website finden. Erfolgreiche Absolventen erhalten ein Zertifikat der Deutsche Börse AG mit dem Abschluss „Certified Data Manager Banking and Finance“.

Seminarsprache

Die Seminarsprache ist deutsch. Unterrichtsmaterial und ergänzende Dokumentationen werden auf Deutsch zur Verfügung gestellt. Die Prüfung wird auf Deutsch abgelegt.


Ihre Referenten

Armin Weiss

Kommunikationscoach mit der Fähigkeit Menschen aller Branchen zu begeistern und Wissen gezielt zu vermitteln

Weiterlesen

Andreas Schwan

Trainer und Berater zu allen Themen des Datenmanagements mit über 25 Jahren Erfahrung im Technologiebereich und Datenmanagement. 

Weiterlesen

Claudia Otto

Claudia Otto ist seit 2012 Rechtsanwältin, seit 2016 Inhaberin der Frankfurter Kanzlei COT Legal und seit 2019 bei Dentons Europe LLP. Sie gibt seit 2017 die interdisziplinäre Fachzeitschrift Recht

Weiterlesen