Seminar

Fundamentale Aktienanalyse

"Investiere nur in eine Aktie, deren Geschäft du auch verstehst", rät Warren Buffet. Doch damit ist es noch längst nicht getan. Auch wenn niemand in die Zukunft schauen kann, macht es Sinn, mit bewährten Methoden systematisch Investitionsentscheidungen zu treffen. Neben dem Geschäftsmodell spielen hier insbesondere Ertrags- und Bewertungskennzahlen eine entscheidende Rolle.

Da professionelles Aktien-Research im Kontext von MiFID II immer weniger wird - insbesondere für kleinere und mittelgroße Unternehmen - sollten alle professionellen Anleger sowie Anlageberater selbst über entsprechendes Know-how verfügen.

Präsenz oder Live Stream – Sie haben die Wahl 

Dieser Lehrgang wird hoffentlich wieder als Präsenzveranstaltung in unseren Räumen in Eschborn stattfinden können. In jedem Fall wird er live übertragen. Somit haben Sie die Wahl, ob Sie bei uns in Eschborn teilnehmen möchten oder aber am Ort Ihrer Wahl (mit guter Internetverbindung). Zum Übertragen der Veranstaltung nutzen wir Microsoft Teams, das Sie ohne Installation in Ihrem Browser nutzen können. Fragen während der Veranstaltung können hierbei sowohl schriftlich über die Chatfunktion als auch mündlich über Mikrofon gestellt werden. Die Präsentation wird Ihnen zusätzlich als PDF zur Verfügung gestellt. Wählen Sie bei der Buchung einfach den gewünschten Ort (Eschborn oder Live Stream) aus.

Agenda

Das Unternehmen
  • Geschäftsmodell und Equity Story
  • Grundlagen zur Bilanzierung und Bilanzanalyse
  • Analyse des Geschäftsmodells

Kennzahlen aus der Bilanz zur Solvenz
  • Eigenkapitalbewertung
  • Eigenkapitalquote, Gearing, Verschuldungsgrad
  • Schuldentilgungsdauer, Anlagenfinanzierung

Kennzahlen aus der Bilanz zum Working Capital
  • Debitoren-/Kreditorenlaufzeit
  • Umschlagshäufigkeit Vorräte, Cash
  • Liquiditätsdeckungsgrad, Auftragseingänge

Kennzahlen aus der GuV zur Ertragskraft
  • Umsatzrentabilität
  • EBIT-Marge, EBITDA-Marge
  • Umsatzwachstum

Bewertungskennzahlen
  • Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV)
  • Kurs-Buchwert-Verhältnis (KBV)
  • PEG-Ratio
  • Enterprise Value-Bewertung
  • ROCE, Eigenkapitalrendite

Bewertungsmodelle
  • Ermittlung des Eigenkapitalwertes mit Diskontierungsmodellen
  • Entity- versus Equity-Verfahren
  • Multiplikatorenmodelle
  • Going-Concern- versus Liquidationsansatz

Ausgewählte Bewertungskonzepte
  • Bewertung nach Piotroski
  • Bewertung nach Leverman
  • Bewertung nach Darvas

Ihre Referenten

Franz Suntrup

Franz Suntrup, CEFA, ist geschäftsführender Gesellschafter difico Deutsches Institut für Finanzanalyse und Coaching

Weiterlesen