Prüfung

Clearer Test | Qualified Clearing Staff

Mit dem erfolgreichen Ablegen des Clearer Tests wird die erforderliche Eignung für die Registrierung als „Qualified Clearing Staff“ (QCS) gemäß den Clearing-Bedingungen der Eurex Clearing AG erlangt. Eine Aufstellung, welche weiteren Nachweise für die Registrierung als QCS akzeptiert werden, enthält das Information Memorandum QBO/QCS.

Prüfungsmodalitäten


Der Test umfasst 60 Fragen aus den Sachgebieten:

  • Clearing-Bedingungen
  • Segregationsmodelle
  • Liefermanagement
  • Risikomanagement
  • Sicherheitenmanagement
  • Default Management-Prozess

Die  Prüfungsdauer beträgt 60 Minuten. Zum erfolgreichen Bestehen des Tests müssen 75 % der möglichen Punkte erreicht werden.
Die Durchführung des Tests und die Rücktrittsmodalitäten sind in der Prüfungsordnung geregelt.

Prüfungsvorbereitung


Für die Vorbereitung steht der Fragenkatalog, der alle Prüfungsfragen enthält, zur Verfügung. Die Prüfungsgebühr beträgt 200 Euro (232 Euro inkl. gesetzl. MwSt.).

Durchführung

Prüfungstermine werden individuell vereinbart. Bitte wenden Sie sich hierzu an academy@deutsche-boerse.com.
Mitarbeiter eines Clearing-Mitglieds können den Test online in den eigenen Räumlichkeiten (unter Beaufsichtigung durch einen benannten Compliance-Officer) ablegen.

Registrierung bei Eurex Clearing

Die Registrierung als QCS erfolgt unabhängig von der Anmeldung zum Clearer Test und nicht über die Capital Markets Academy. Der Registrierungsprozess ist im Information Memorandum QBO/QCS beschrieben.