Zertifikatslehrgang

Eigenverantwortliches Vermögensmanagement für Privatanleger

Der Zertifikatslehrgang „Eigenverantwortliches Vermögensmanagement“ richtet sich an Menschen, die ihr Vermögen in Zeiten der Niedrigzinspolitik selbstbestimmt verwalten, erhalten und schützen möchten. Nach einem makroökonomischen Überblick lernen Teilnehmer welche Möglichkeiten ihnen der Kapitalmarkt bietet. Mit Hilfe der Vermögensmatrix werden verschiedene Anlageklassen wie Aktien, Anleihen und Immobilien dargestellt. Dabei steht die individuelle Anlagestrategie mit Blick auf eigene Wünsche und Risikobereitschaft im Mittelpunkt. Auf dieser Basis werden Wege zu einer passenden Asset Allocation aufgezeigt. Im Anschluss wird erarbeitet, wie die persönlichen Ergebnisse in eine Anlagestrategie umgesetzt werden können und was hierbei zu beachten ist. Dabei wird auch darauf eingegangen, wie „Nachhaltigkeit“ einbezogen werden kann und welche steuerlichen und rechtlichen Implikationen bei Investments zu berücksichtigen sind.

Ziele

Die Teilnehmer lernen in dem dreitägigen Lehrgang die wichtigsten Grundlagen des selbstbestimmten Vermögensmanagements kennen. Sie verstehen die  Möglichkeiten, die ihnen eine kapitalmarktbasierte Geldanlage in Kombination mit anderen Anlageformen bietet und sind in der Lage, ihr Portfolio durch Diversifikation mit den individuellen Anlagezielen in Einklang  zu bringen. Unterschiedliche  Tools unterstützen die Teilnehmer dabei, die für sie passende Anlagestrategie festzulegen. Am Ende des Lehrgangs können die Teilnehmer diese Anlagestrategie entsprechend ihrem Anlage- und Risikoprofil ausgestalten.

Agenda

  • Glaubenssätze / Money Mindset
  • Makroökonomischer Überblick im Niedrigzinsumfeld
  • Anlageprodukte und Instrumente: Aktien, Anleihen, Rohstoffe, Edelmetalle, Immobilien, Private Equity
  • "Verpackungen": Konto, Fonds, Zertifikate, Versicherungen
    • Anlagestrategie
      • Zielsetzung
      • Risikobereitschaft
      • Vermögensbilanz
      • Vermögensstruktur
      • Asset Allocation

Umsetzung

      • Selbstentscheider vs. Beratung
      • Aktiv vs. passiv
      • Nachhaltigkeit: Trend, Marketing oder Standard?
      • Risikomanagement
      • Steuerliche und rechtliche Implikationen

Zielgruppe

Der Zertifikatslehrgang richtet sich an Anleger, die ihr Vermögen anhand eigener Ziele managen möchten und die ihr Verständnis für die eigene Finanzplanung und ihr Portfolio erweitern wollen.


        Bei Interesse besteht die Möglichkeit den Lehrgang mit einer Prüfung zu abzuschließen.