Seminar

Wertpapierclearing und -abwicklung

Unterschiedliche Handelswährungen und Verwahrarten bestimmen den Prozess der Wertpapierabwicklung. Entscheidend ist auch, ob das Wertpapiergeschäft börslich oder außerbörslich zustande kam und in das zentrale Clearing einbezogen wurde. Am Ende des Seminars kennen die Teilnehmenden die Unterschiede und haben einen guten Überblick über die Abwicklungsprozesse in Deutschland.

Präsenz oder Live Stream – ab April 2022 haben Sie die Wahl

Leider können unsere Veranstaltungen aufgrund der aktuellen Pandemie-Lage nur online stattfinden. Der Seminartermin im September wird hoffentlich auch wieder als Präsenzveranstaltung in unseren Räumen in Eschborn stattfinden können. In jedem Fall wird er live übertragen. Somit haben Sie die Wahl, ob Sie bei uns in Eschborn teilnehmen möchten oder aber am Ort Ihrer Wahl (mit guter Internetverbindung). Zum Übertragen der Veranstaltung nutzen wir Microsoft Teams, das Sie ohne Installation in Ihrem Browser nutzen können. Fragen während der Veranstaltung können hierbei sowohl schriftlich über die Chatfunktion als auch mündlich über Mikrofon gestellt werden. Die Präsentation wird Ihnen zusätzlich als PDF zur Verfügung gestellt. Wählen Sie bei der Buchung einfach den gewünschten Ort (Eschborn oder Live Stream) aus.

Agenda

  • Handel: Marktteilnehmer, Handelsplätze und Prozesse
  • Clearing: rechtliche und funktionale Aspekte eines Clearinghauses, Risiko- und Liefermanagement, Lieferverzug
  • Abwicklung und Verwahrung im Inland: Verwahrarten und -dienstleistungen, Lieferverzug

Ihre Referenten

Ann-Kathrin Schleicher

Ann-Kathrin Schleicher ist seit über 15 Jahren Referentin bei der Capital Markets Academy und Mitglied der Eurex und FWB Prüfungskommission. Von 1990 bis 1997 hatte sie eine Zulassung als

Weiterlesen