Seminar

Transaktionsmanagement börsengehandelter Derivate

Das Seminar  im Juni erstmals auch als Online-Veranstaltung!

Aufbauend auf einer kurzen Einführung in die Eurex-Produkte erhalten die Teilnehmer einen umfassenden Einblick in die Positionsführung und Verwaltung von Transaktionen und Positionen börsengehandelter Derivate. Dabei werden sie mit den wichtigsten Funktionen vertraut gemacht, die im täglichen Clearing-Betrieb für Derivate-Transaktionen der Eurex Deutschland erforderlich sind.

Dieses Seminar ist Teil des Zertifikatslehrgangs ZCS - Zertifizierter Clearing-Spezialist und kann auch separat gebucht werden.

Agenda

Überblick Produkte der Eurex Deutschland

  • Aktienoptionen
  • Aktienindexoptionen
  • Aktienindex- und Fixed Income Futures

Margining - Überblick Prisma

  • Pre- und Post-Trade
  • Risikokontrollen

Transaktionsmanagement

  • Account-Transfer
  • Open/Close Adjustment
  • Average Price
  • Give up/Take up
  • Ausübung/Zuteilung
  • Notifikation/Allokation

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich vor allem an neue Clearing-Teilnehmer, die noch keine Erfahrungen mit Eurex Clearing C7 haben und an Nicht-Clearing-Mitglieder, die einen qualifizierten Back-Office-Mitarbeiter "QBO" registrieren möchten.

Webinar

Die Veranstaltung am 25.06.2020 wird online als Webinar durchgeführt. Die Teilnehmer sehen den Referenten im Video-Livestream parallel zur Präsentation; Fragen können sowohl schriftlich über die Chatfunktion als auch mündlich über Mikrofon gestellt werden. Die Präsentation wird den Teilnehmern im PDF-Format zur Verfügung gestellt. 

"Technischer" Beginn ist morgens bereits um 09.20 Uhr, der inhaltliche Teil beginnt um 09.30 Uhr. 

Ihre Referenten

Matthias Luck

Matthias Luck ist seit mehr als 20 Jahren als Trainer der Capital Markets Academy der Deutschen Börse AG sowie verschiedener anderer Akademien und Banken tätig. Er lernte Bankkaufmann und

Weiterlesen