Seminar

Eurex Clearing: Märkte und Produkte

Einleitend erhalten die Teilnehmer einen kurzen Überblick über die Rolle des Clearinghauses. Im Anschluss werden Grundlagen über die Märkte und Finanzinstrumente vermittelt, für die Eurex Clearing als zentrale Gegenpartei eintritt. Clearingrelevante Besonderheiten einzelner Produktgruppen werden veranschaulicht. Außerdem werden die regulatorischen Rahmenbedingungen des Clearings behandelt.

Dieses Seminar ist Teil des Zertifikatslehrgangs ZCS - Zertifizierter Clearing-Spezialist und kann auch separat gebucht werden.

Agenda

Die Rolle des Clearinghauses

  • Bilateraler Handel vs. Clearing durch eine zentrale Gegenpartei (CCP)
  • Konzept von Novation und Open Offer

Einführung in die geclearten Finanzinstrumente

  • Eurex Deutschland
  • Frankfurter Wertpapierbörse
  • Eurex Repo
  • Wertpapierleihe

Regulatorisches Umfeld

  • European System of Financial Supervision
  • European Market Infrastructure Regulation (EMIR)
  • Market in Financial Instruments Regulation/Directive MiFIR/MiFID)

Ihre Referenten

Matthias Luck

Matthias Luck ist seit mehr als 20 Jahren als Trainer der Capital Markets Academy der Deutschen Börse AG sowie verschiedener anderer Akademien und Banken tätig. Er lernte Bankkaufmann und

Weiterlesen

Dr. Sebastian Ostrowski

Dr. Sebastian Ostrowski war vier Jahre Berater bei d-fine GmbH und für Kredit- und Marktrisikoprojekte bei verschiedenen Finanzinstituten tätig, bevor er im Jahr 2015 zur Eurex Clearing AG wechselte.

Weiterlesen