Seminar

Einführung in Venture Capital

Venture Capital stellt ein eigenes Ökosystem für Unternehmensfinanzierung dar und steht häufig vor einem späteren Börsengang. Die Teilnehmer lernen, wie sich dieses Ökosystem aus Start-ups, Investoren und anderen Dienstleistern zusammensetzt. Sie sind nach dem Seminar in der Lage spezifische Venture-Themen sicher einzuordnen, zu bewerten und diesbezüglich souveräne Entscheidungen zu treffen.

Agenda

  • Start-ups: Finanzierung und Geschäftsmodelle
  • Investoren (Limited Partner)
  • Venture Capital: Investitionsprozess und Exit
  • Politischer Rahmen: Investitionsprogramme und Steuern
  • Das VC-Ökosystem

Zielsetzung

Der Besuch des Seminars „Einführung in das Venture Capital Ökosystem“ soll Neulingen eine gut strukturierte Übersicht über die Player und Mechanismen bieten, sodass die Teilnehmer am Ende des Seminars ein Verständnis für die Venture-Zusammenhänge und eine Intuition im Umgang mit dem Startup- und VC-Ökosystem entwickelt haben.

Zielgruppe

  • Interessierte aus dem Corporate-Umfeld, die ein Verständnis für das Venture Ökosystem aufbauen möchten
  • Innovatoren in Unternehmen, die mit dem Gedankenspielen, einen Inkubator, Accelerator oder Company-Builder aufzubauen.
  • Business Angels
  • Berufs-Wechsler, die einen Quereinstieg in die Industrie machen möchten
  • Mitarbeiter in Startups, die mehr über die Finanzierungssysteme erfahren möchten
  • Mitarbeiter aus M&A-Abteilungen, Vermögensverwaltungen oder Family Offices

Ihre Referenten

Lukas Heikaus

Lukas Heikaus arbeitet seit 2017 für das Venture Network der Deutschen Börse, wo er Finanzierungsrunden für Startups strukturiert und bei Kapitalaufnahmen für Venture Capital Fonds berät.  Seine

Weiterlesen