Steffen Kabitzke

Steffen Kabitzke hat Wirtschaftswissenschaften an der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover studiert und hält den Titel Certified International Investment Analyst des ACIIA. Seine berufliche Laufbahn startete er als Unternehmensberater im Asset Management. Seit 2015 ist Steffen Kabitzke für die Deutsche Börse tätig. Im Bereich Group Regulatory Strategy war er verantwortlicher Analyst für alle die CCPs der Gruppe Deutsche Börse betreffenden legislativen Dossiers (e.g. EMIR Review und CCP Recovery and Resolution Regulation). 2020 wechselte Steffen Kabitzke in den Bereich CCP Regulation der Eurex Clearing, um hier unter anderem Verantwortung für die Post-Brexit Integration und weitere Lizenzerweiterungsverfahren zu übernehmen.


Weitere Themen

Seminar

Einleitend erhalten die Teilnehmenden einen kurzen Überblick über die Rolle des Clearinghauses. Im Anschluss werden Grundlagen über die Märkte und Finanzinstrumente vermittelt, für die Eurex Clearing als zentrale Gegenpartei eintritt. Clearingrelevante Besonderheiten einzelner Produktgruppen werden veranschaulicht. Außerdem werden die regulatorischen

  • 19.09.2022
  • Eschborn
558,00 € (664,02 € inkl. gesetzl. MwSt) Frühbucherpreis noch 31 Tage gültig.
Details
Zertifikatslehrgang

Dem Clearing kommt für die Finanzmarktstabilität eine besondere Bedeutung zu. Dabei werden immer mehr Finanzinstrumente in das Clearing einbezogen. In diesem Lehrgang erhalten die Teilnehmenden das notwendige Know-how zu den Clearingprozessen. Sie lernen, wie Eurex Clearing als eine der weltweit führenden zentralen Gegenparteien das Kontrahentenrisiko steuert.

  • 19.09.2022 - 23.09.2022
  • Eschborn
2.880,00 € (3.427,20 € inkl. gesetzl. MwSt) Frühbucherpreis noch 31 Tage gültig.
Details