Online-Vortrag

börse@home

Lunch-Break für die langfristige Geldanlage


Wechselnde Börsenkenner diskutieren jeden Montag um 12 Uhr aktuelle Börsenthemen online und beantworten im Anschluss live die Fragen der Teilnehmer.

Melden Sie sich jetzt für unser nächstes Webinar an:

18. Oktober, 12 Uhr, börse@home: Zauberword Hedging – wann Absicherung sinnvoll sein kann

Wenn die Aktienkurse hoch sind und Unsicherheit über die weitere Entwicklung den Diskurs bestimmt, kommt häufig Hedging auf den Tisch. „Hast Du Deine Gewinne schon abgesichert?“ Geht das überhaupt und welche Alternativen zum simplen Verkauf gibt es? Darüber sprechen wir bei börse@home mit dem Trader Marc Pötter.

Jetzt kostenlos anmelden

Sie haben ein Webinar verpasst?

Möglichkeiten, in deutsche Aktien zu investieren (für Einsteiger)

Welche Möglichkeiten gibt es, in deutsche Aktien zu investieren? Was unterscheiden Fonds, ETFs und Zertifikate? In dieser börse@home-Session für Einsteiger sprechen wir mit dem bekannten ETF-Spezialisten Gerd Kommer nicht nur über Chancen und Risiken der Angebote, sondern auch über Alternativen zum DAX.  

Jetzt kostenfrei ansehen

Wie kann es an den Börse weitergehen?

Zeit für ein Update aus fundamentaler wie technischer Sicht: Sind die Aktienmärkte überhitzt oder ist noch Luft nach oben? Ihre Einschätzung der Aktienmärkte Deutschlands, Europas und der USA aus der jeweiligen Perspektive bieten Chefvolkswirt Carsten Mumm und Martin Utschneider, Leiter der technischen Analyse, beide von Donner & Reuschel.

Jetzt kostenfrei ansehen

Tools und Tipps für die Aktienauswahl

Wer mehr Gewinn als die Marktrendite erwirtschaften will, widmet sich der Königsdisziplin an der Börse, dem Investment in einzelne Aktien. Dabei sind nicht nur Bilanzen hilfreich. Kennzahlen und digitale Visualisierungen vereinfachen die Analyse und sparen Zeit. Finanzjournalist Gereon Kruse, Betreiber von boersengefluester.de, bietet einen Zugang zu den nützlichen Helferlein.


40 ist die neue 30 – was die DAX-Reform aus Anlegersicht bedeutet 

Mit der Erweiterung des DAX am 20. September wird die umfangreichste Reform des deutschen Leitindex zunächst abgeschlossen. Wir sprechen mit Achim Matzke, Leiter der Technische Analyse und Index-Research bei der Commerzbank, darüber, was sich für die Auswahlindizes geändert hat, wie sich Gewichte und Anlageschwerpunkte verschieben und fragen ihn natürlich auch nach einer Prognose für die nächsten Monate.Mit der Erweiterung des DAX am 20. September wird die umfangreichste Reform des deutschen Leitindex zunächst abgeschlossen. Wir sprechen mit Achim Matzke, Leiter der Technische Analyse und Index-Research bei der Commerzbank, darüber, was sich für die Auswahlindizes geändert hat, wie sich Gewichte und Anlageschwerpunkte verschieben und fragen ihn natürlich auch nach einer Prognose für die nächsten Monate.

Jetzt kostenfrei ansehen

Was Sie schon immer über Indizes wissen wollten

Im September wird mit der Erweiterung des DAX von 30 auf 40 Unternehmen eine umfangreiche Umgestaltung der Auswahlindizes abgeschlossen. Anlass für einen Themenschwerpunkt in diesem Monat zu Indizes. Am ersten Montag befassen wir uns bei der Session für Einsteiger mit den verschiedenen Indextypen, Arten der Gewichtung, neuen Konzepten, unterschiedlichen Anbietern sowie den Möglichkeiten der Indexinvestments. 

Jetzt kostenfrei ansehen

Was ist dran an der ETF-Kritik? 

ETF-Blase, viel zu hohes verwaltetes Vermögen, dummes Geld, steigende Preise „schlechter“ Aktien, Marxismus, Gefahr fürs Finanzsystem, ETFs gefährden die Altersvorsorge des kleinen Mannes bzw. der kleinen Frau? Die Kritik an ETFs wird vielfältiger und lauter. Wir sprechen bei börse@home mit Jan Altmann von JustETF, was davon zu halten ist.


So läuft der Fondskauf. Blick hinter die Kulissen mit Ali Masarwah. 

Aktiv verwaltete Fonds kommen längst nicht mehr nur über den beratenden Vertrieb in die Depots. Auch Online-Banken verkaufen Fonds ohne Beratung. Allerdings müssen Anleger auch für beratungsfreie Orders Vertriebsgebühren bezahlen, die in den Fondsgebühren enthalten sind. Inzwischen haben sich deshalb günstige Discount-Plattformen etabliert, und Fonds werden heute auch über die Börsen gehandelt. Je nach Vertriebsweg können deshalb die Kosten identischer Fonds weit auseinander gehen. Mit großen Auswirkungen auf die Rendite.

Jetzt kostenfrei ansehen

Volatilität, Limits und offenes Orderbuch im Xetra-Handel 

Einmal im Jahr schauen wir befassen wir uns bei börse@home mit Xetra und schauen zusammen in den Handel. Denn Xetra ist für viele Aktien und alle ETFs die wichtigste Börse überhaupt. Anleger*innen schätzen Transparenz, Handelbarkeit und Verlässlichkeit. 

In dieser Session erhalten Sie einen Überblick über Xetra als Handelsplatz und wie Sie dessen Vorzüge nutzen können. Moritz Weber von der Marktsteuerung erklärt das Orderbuch und schaut mit Ihnen in das Handelssystem, wie es sonst nur teilnehmenden Händlern zugänglich ist. Konkret sprechen wir über: Liquidität, Kosten, Ablauf des Handels, Preise, Quotes, Limits, Orderbuch, Marktmodelle und Volatilitätsunterbrechungen. 

Jetzt kostenfrei ansehen

DAX-Analyse plus passende Knock-out-Scheine 

Charttechniker Christian Schlegel gibt ein Live-Update zum DAX und einer Einzelaktie, sucht zusammen mit Peter Opitz von der Zertifikatebörse passende Hebelprodukte heraus, erklärt, wie sie funktionieren und worauf Anleger*innen bei der Produktauswahl achten sollten. 

Jetzt kostenfrei ansehen

Keine Ausreden mehr - ran an den Vermögensaufbau

Keine Zeit, kein Geld und keine Ahnung – Schluss mit all den Ausreden und Vorurteilen rund um die Themen Finanzen, Vermögensaufbau und Altersvorsorge. Aktien sind Teufelszeug? Geld macht nicht glücklich? Kapitalismus zerstört die Umwelt? Gold ist ein sicherer Hafen? Aber auch: Über Geld spricht man nicht. Alles Quatsch! Über Geld sollten wir unbedingt sprechen. Und das tun wir bei börse@home mit Jessica Schwarzer, wie immer am ersten Montag im Monat für Einsteigerinnen und Einsteiger.

Jetzt kostenfrei ansehen

Phänomen Meme-Aktien mit Marc Tüngler, DSW

Dass Menschen versuchen, die Preise von Aktien hoch- oder runterzuschreiben, -posten, -kommentieren, -twittern, etc., ist nichts neues. Dennoch überrascht die Vehemenz, mit der dies seit einigen Monaten passiert. Und wie viel Aufmerksamkeit einzelne Aktionen in den Medien bekommen. Marc Tüngler von der DSW erklärt bei börse@home, was Meme-Aktien eigentlich sind, wie sich die einzelnen Geschichten stark und unterscheiden und wovor Anlegerinnen und Anleger auf der Hut sein sollten.

Jetzt kostenfrei ansehen

Themen-ETFs - von AI über E-Gaming bis Wasserstoff

Themen-ETFs eignen sich besonders für Anlegerinnen und Anleger, die kurz- bis mittelfristig gezielt die Marktchancen eines großen Trends ausnutzen wollen. Die Auswahl ist inzwischen sehr vielfältig: E-Gaming, Cloud Computing, Blockchain, Cannabis, Raumfahrt, Batterien, Roboter, digitales Bezahlen und etliches mehr.

Drei kleineren Anbietern möchten wir bei börse@home die Gelegenheit geben, Sie zu überzeugen: Dominik Schmaus von VanEck stellt einen Wasserstoff-ETF vor. Andre Voinea von HanETF hat einige Spezialitäten wie Raumfahrt oder Sportwetten und fokussiert sich auf thematische Nachhaltigkeits-Ansätze. Philipp Königsmarck von LGIM erläutert den Nutzen aktiverer Auswahl.

Jetzt kostenfrei ansehen

Den oder den? Nach welchen Kriterien ETFs auswählen?

Sie wissen, in welchen Markt Sie investieren wollen und einiges mehr. Jetzt fehlt die Entscheidung, welchen der sehr ähnlichen angebotenen ETFs Sie nehmen könnten. Markus Jordan vom Fachportal EXTRAetf erklärt, anhand welcher Daten sie sinnvolle Vergleiche ziehen können. Kosten, Ausschüttungen, Emittent, Performance, Tracking Difference, etc – Was ist wirklich wichtig?

Jetzt kostenfrei ansehen

Die richtige Mischung für ihr Depot - Risikostreuung für Einsteiger am Beispiel der Grünen Soße

Die Gewichtung der einzelnen Anlageklassen im Depot ist entscheidend für Ihren langfristigen Erfolg. Wie die sieben Kräuter der Frankfurter Grünen Soße spielen die Investments zusammen für einen ausgewogenen, harmonischen Geschmack. Natürlich hängt es auch an Ihrem Risikoappetit, welches Rezept das Beste für Sie ist.

Jetzt kostenfrei ansehen

Auf der Suche nach dem fairen ETF-Preis

ETFs gelten als besonders transparente Anlageform, wozu auch die laufend veröffentlichten Bestandswerte beitragen, die indikativen Nettoinventarwerte, kurz iNAV. Ein iNAV soll den aktuell fairen Wert eines ETF-Anteils abbilden, allerdings kann dieser in einigen Situationen erheblich vom Börsenpreis abweichen. Stefan Toetzke erklärt bei börse@home, wie solche Differenzen entstehen und was sie für Anleger bedeuten.

Jetzt kostenfrei ansehen

Apps für Privatanleger: Welche Services wirklich nützlich sind

Immer wieder wird die Rolle von Apps im aktuellen Börsenboom bei Privatanlegern betont. Welche Apps Anlegern helfen, welchen Nutzen und welche Risken sie mit sich bringen, diskutieren wir mit Jan Neynaber, Gründer von Geld & Wissen. Welche Geldthemen lassen sich inzwischen alle per App erledigen? Wie finden interessierte die besten Angebote?

Jetzt kostenfrei ansehen

Inflation – eine alte Bekannte kommt zurück?!

Erleben wir gerade eine Trendwende in der Preisentwicklung? Und wenn ja, was bedeutet das für Anlagen am Kapitalmarkt? Dies diskutieren wir mit Dr. Holger Bahr, dem Leiter Volkswirtschaft der DekaBank. Vor allem jüngere Anleger kennen Inflation bestenfalls aus dem Lehrbuch. Umso wichtiger, sich mit diesem Thema vertraut zu machen. Denn Inflation kann einen wesentlichen Teil der Rendite „auffressen“ bzw. ein gutes Argument für Geldanlage am Kapitalmarkt sein.

Jetzt kostenfrei ansehen

So finden Sie den richtigen ETF

In der vierten Ausgabe speziell für Börsenneulinge geben Ihnen Fabienne Lindner und Edda Vogt Hilfestellung für die Auswahl des passenden Indexfonds – egal ob Sie eine taktische Strategie verfolgen, auf Themen setzen oder langfristig Vermögen aufbauen wollen. Es ist sehr viel einfacher, als Sie vielleicht denken

Jetzt kostenfrei ansehen

Nachhaltig, renditestark und sozial - das Triple in der Geldanlage

Nullzinsen bedeutet nicht automatisch null Rendite – auch bei Beachtung der eigenen gesellschaftlichen Verantwortung. Wie das gehen kann, erläutert Tobias Schmidt, Anlageexperte und Gründer des Robo-Advisors my-sy. Wie lassen sich kurzfristige Risiken abfangen? Wie kann ich mein Portfolio Risiko optimieren? Wenn ich zudem Wert auf Nachhaltigkeit lege: Wie finde ich die renditestärksten nachhaltigen Fonds? In der Online-Session bietet Ihnen Schmidt konkrete Umsetzungsideen.

Jetzt kostenfrei ansehen

Spacs - Chancen und Risiken für Anleger

Spacs, kurz für Special Purpose Acquisition Companies, schwappen gerade als viel diskutierter Anlagetrend aus den USA herüber. Die Mantelgesellschaften, die über einen Börsengang Geld einsammeln, bevor sie ihr eigentliches Geschäft erst aufnehmen, sind für die einen Ausdruck einer Blase, für die anderen gute Chancen. Christian W. Röhl erklärt das Instrument, für welche Anleger es sich eignet und worauf Investoren bei einem Engagement achten sollten.

Jetzt kostenfrei ansehen

Für Kinder Geld anlegen

Für die eigenen Kinder, Enkel, Nichten oder Neffen vorzusorgen ist ein schöner und sinnvoller Vorsatz. Gleichzeitig kann der Wunsch nach einer perfekten Lösung die Entscheidung erschweren. In dieser Online-Session gibt Ihnen Claudia Müller eine leicht verständliche Einführung in das Thema: Über die Fragen und Gedanken noch vor dem Investieren, die Möglichkeiten der Geldanlage für Kinder und von welchen Angeboten Sie lieber die Finger lassen sollten.​

Jetzt kostenfrei ansehen

Robo-Advisor – automatische Optimierer oder Blackbox mit extra Kosten

Robo-Advisor, also Algorithmen-basierte Vermögensverwalter, sind ein recht junger Trend in der Geldanlage. Das Angebot ist sehr divers und wächst dynamisch. Markus Jordan, erfahrener Spezialist für Finanzen und Geldanlage mit Schwerpunkten auf ETFs und Robo-Advisor, verschafft Ihnen einen Überblick über den Markt, gibt Tipps zu Bewertung und individueller Auswahl.

Jetzt kostenfrei ansehen

Börsen-Boom in China

Während die meisten Volkswirtschaften in der Pandemie schrumpfen, beeindruckt China weiterhin mit Wachstum. Das wirkt sich zusätzlich auf die Börsen aus, die derzeit ohnehin abgekoppelt von fundamentalen Bewertungen erscheinen. Wie nachhaltig ist dieser Trend? Darüber sprechen wir mit Thomas Schalow, Gründer und CEO der Informationsplattform AsiaFundManagers.com. Weitere Themen an diesem Montag sind die Besonderheiten der chinesischen Aktienmärkte sowie Risiken durch geopolitische Spannungen und das totalitäre System. Er gibt einen Einblick, wie sich private Anleger in China engagieren könnten. 

Jetzt kostenfrei ansehen

Steuern für aktive Anleger

Die Besteuerung der Kapitalerträge aus Wertpapiergeschäften ist ziemlich komplex und hat große Auswirkungen auf die tatsächliche Rendite. Wir sprechen mit Marc Tüngler, Hauptgeschäftsführer der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz, über die Besteuerung verschiedener Anlageklassen wie Aktien, Gold oder Zertifikate. Ein Fokus liegt darauf, wie Gewinne und Verluste steuerlich verrechnet werden und welche rechtlichen Änderungen geplant sind.

Jetzt kostenfrei ansehen

Ältere Webinare: 
Weitere Aufzeichnungen finden Sie hier.