Seminar für Privatanleger

ESG - Nachhaltig investieren

Die Berücksichtigung ökologischer und sozialer Kriterien sowie Aspekte der Unternehmensführung werden bei der Kapitalanlage immer wichtiger. Bekannt sind diese Kriterien unter der Abkürzung ESG (Environment, Social, Governance) 

Dieses Seminar zeigt Ihnen praxisnah und neutral, wie Sie bei Ihrer Geldanlage ESG-Kriterien berücksichtigen können. Nach einer Einführung in das Thema, lernen Sie Ihre persönlichen Kriterien zu definieren. Im Hauptteil werden unterschiedlich ausgestaltete aktive und passive Fonds (ETFs) vorgestellt und analysiert, wie diese die Kriterien in der einen oder andere Weise berücksichtigen. Weitere Anlageformen wie „Grüne und soziale Anleihen“ werden ebenso erläutert. 

Themen

  • Definition von nachhaltigem investieren
  • Begriffsabgrenzung: ESG, SRI, CDP
  • Festlegung der persönlichen Anlagekriterien
  • Geeignete Anlageprodukte: Marktüberblick und Marktentwicklung
  • ESG-/Nachhaltigkeits-Indizes 
  • Aktive oder passive Fonds? Welcher Fonds eignet sich für mich? 
  • Grüne und soziale Anleihen

Ablauf

Dieses Seminar findet  von 17:00 Uhr - ca. 21:00 Uhr statt. Vorab erhalten Sie einen Link für die Microsoft Teams-Teilnahme.

Das Seminar ist Bestandteil der Seminarreihe "Ihr Weg zur Börse".

Ihre Referenten

Matthias Luck

Matthias Luck ist seit mehr als 20 Jahren als Trainer der Capital Markets Academy der Deutschen Börse AG sowie verschiedener anderer Akademien und Banken tätig. Er lernte Bankkaufmann und

Weiterlesen