Seminar für Privatanleger

Asset Allocation

Eine der wichtigsten Grundregeln für die Geldanlage besagt, nicht alles in einer Investmentart anzulegen, sondern sein Vermögen möglichst breit zu streuen. Daran halten sich auch die meisten Anleger und investieren in unterschiedliche Wertpapiere. Dennoch besteht in vielen Depots Optimierungsbedarf, weil deren Zusammensetzung oftmals eher auf Willkür als auf einer gezielten Methode basiert. Grund genug, sich in fünf Schritten ausführlich mit der Grundrezeptur einer erfolgreicher Geldanlage zu beschäftigen.

Vor Ort oder online

Das Abendseminar wird auch online übertragen. Bitte wählen Sie bei der Buchung den entsprechenden Teilnahmeort (Eschborn oder online) aus. Für die Veranstaltung nutzen wir das Programm Microsoft Teams, das Sie ohne Installation in Ihrem Browser nutzen können. Wie bei Präsenzveranstaltungen freuen sich unsere Referenten auch bei der Live-Übertragung über Ihre Fragen. Sie können diese sowohl schriftlich über die Chatfunktion als auch mündlich über ihr Mikrofon stellen. Die Präsentation wird Ihnen vorab als PDF zur Verfügung gestellt.

Themen:

  • Die Vorbereitung: Anlageklassen und Anlageregionen
  • Die Grundzutaten: Basis-Investments
  • Die Gewürze: Beimischungsprodukte
  • Die Zubereitung: Tipps anhand von Musterdepots
  • Die Convenience-Variante: Vermögensverwaltungsprodukte

Ablauf

Das Seminar beginnt um 17:00 Uhr und endet um ca. 21:00 Uhr. Gegen 19:00 Uhr erwartet Sie ein Pausen-Snack. Getränke stehen zur Verfügung.

Das Seminar ist Bestandteil der Seminarreihe "Ihr Weg zur Börse".

Ihre Referenten

Jan Studier

Herr Studier ist für die Betreuung vermögender Privatkunden bei der Consorsbank tätig. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung in der Beratung und Betreuung von vermögenden Privatkunden über alle

Weiterlesen